*
Menu

MusikGeschichten Themen-Abende

Auf ewig Dein!

Liebesgeschichten und Beziehungskisten in der Musik.
In den Briefen grosser Komponisten zeigen sich diese von ihrer menschlichsten Seite: Als Liebende! Wir erfahren, welche Werke aus Liebesfreud’ und Liebesleid hervorgegangen sind und lernen die ausserordentliche Fähigkeit der Musik kennen, grosse Gefühle auszudrücken. Kann auch als szenische Lesung zusammen mit einem Schauspieler angeboten werden.
 
mehr
Bella Italia
 
Von der Sehnsucht der Künstler nach dem Land, in dem die Zitronen blüh’n.
Italien als Land der Inspiration für Künstler aus nördlicheren Ländern. Maler, Musiker, Dichter. Sie alle zieht es in das Land, wo die Zitronen blüh’n. Wie ist nun dessen Einfluss auf ihre Musik zu werten?
 
mehr
Bestiarium musicale

Von der Sehnsucht der Künstler nach dem Land, in dem die Zitronen blüh’n.
Italien als Land der Inspiration für Künstler aus nördlicheren Ländern. Maler, Musiker, Dichter. Sie alle zieht es in das Land, wo die Zitronen blüh’n. Wie ist nun dessen Einfluss auf ihre Musik zu werten?
 
mehr
Durch Nacht zum Licht
 
Von Teufeln, Hexen, Geistern, Zauberern, Elfen und Engeln.
Alle diese Wesen, tauchen in der bildenden Kunst und in der Musik immer wieder auf. Dunkle Wesen, zum Teil, aber auch solche, die uns Menschen wohlgesinnt sind. Von beiden erzählt dieser spannende Musik-Abend. Besonders geeignet für die Adventszeit.
mehr

Eines langen Sommers Reise in den Herbst

Noch zeigt sich der Sommer in all seiner Pracht, dann erscheinen die ersten verhaltenen Signale, dass sich in der Natur allmählich Veränderung einstellt: Erste feine Morgennebel, die ersten Verfärbungen im Blätterwald - ein leiser, sachter Übergang.
Dieser Übergang zwischen dem Nicht-Mehr und dem Noch-Nicht bildet den Schwerpunkt einer heiter-besinnlichen Lesung: Er lässt uns mitverfolgen, wie Wandel nicht nur in der Natur, sondern auch in Musik, Dichtung und Malerei geschieht.

mehr
Es geschah in Cöthen
 
Der junge Bach und seine Instrumentalmusik.
Johann Sebastian Bachs bewegte Zeit im kleinen Herzogtum Cöthen und wie es dazu kam, dass er dort vorwiegend Instrumentalmusik schrieb. Und was für welche!
 
Über-
arbei-
tung
Franz Schubert und sein Weg zur romantischen Symphonie

Schubert hat nicht nur auf dem Gebiet der Liedkunst, sondern auch auf symphonischem Gebiet Grosses geleistet. Die „Unvollendete“ und die „Grosse C-Dur-Symphonie“ gehören jedenfalls zu den meistaufgeführten Werken der symphonischen Literatur. Doch seine frühen Symphonien sind vielen Musikfreunden unbekannt. An der Schwelle zur musikalischen Romantik begeben wir uns auf Spurensuche nach dem Menschen und Musiker Franz Schubert.
Wir erleben den Weg des sechzehnjährigen Konviktschülers von seinen ersten symphonischen Versuchen bis zum Durchbruch mit der „Unvollendeten“.
 
mehr
Frühling lass dein blaues Band…/Sehnsucht nach dem Frühling

Musik, Malerei und Dichtung zum Frühling.
Der Frühling als Symbol des Neuanfangs, des Aufbruchs, der Jugendlichkeit findet in Literatur, Malerei und Musik schönsten Niederschlag. Eine Frühjahrswanderung durch vier musikalische Epochen.
 
 mehr
Geschichten aus dem Böhmerwald

Das Leben des Antonin Dvorak.
Anhand von vielen Musikbeispielen, Brieftexten und zeitgenössischer Malerei folgen wir dem Lebensweg dieses liebenswürdigen Komponisten und seiner farbenfrohen Musik.
 
 mehr
Hoch gelobt und dann vergessen

Drei völlig verschiedene Musikerschicksale –alle waren sie zu ihrer Zeit hoch berühmt, doch dann gerieten sie in Vergessenheit. Nur ganz wenigen Kennern waren sie noch bekannt. Aber warum eigentlich? Doch alle drei werden heute allmählich wieder entdeckt: Jan Dismas Zelenka, ein Zeitgenosse Bachs, Antonio Rosetti, ein Zeitgenosse Mozarts und als Vertreter des 19. Jahrhunderts Carl Heinrich Reinecke.
 
 mehr
Im Zeichen von Feuer und Flamme

Den Elementen Feuer und Wasser kommt in der Menschheitsgeschichte ganz besondere Bedeutung zu:
Und dies im eigentlichen wie auch im übertragenen, symbolischen oder auch mystischen und mythischen Sinne.
Seit Menschengedenken wohnt dem Feuer etwas Magisches, Göttliches inne. Entströmt das Wasser den Quellen der Erde, so stammt das Feuer, durch Blitze entfacht, seit eh und je aus dem Himmel.

Auf den Spuren des Feuers erleben wir, welch einzigartige Inspirationsquelle das Element Feuer seit jeher für Musiker, Dichter und Maler war.

mehr
Inspiration Schweiz

Musikalische Souvenirs aus dem Reiseland Schweiz.
Grosse Komponisten bereisen unser Land, finden hier Schutz und Geborgenheit, lassen sich von den Schönheiten der Landschaft berühren und knüpfen Freundschaften mit den Bewohnern. Sie lassen sich inspirieren von dem, was sie hier erleben, sehen und hören. Oft finden diese Erinnerungen direkten Eingang in ihre Werke. Wir spüren diesen „Souvenirs“ nach und lernen die Hintergründe ihrer Entstehung kennen.
 
 mehr
Klavierlöwen und Teufelsgeiger

Die grossen Stars von anno dazumal...
Was wir für eine moderne Zeiterscheinung halten, gab es schon im 19. Jahrhundert: Die grossen Weltstars, denen die Fans in Scharen folgten und kreischend ihre Auftritte begleiteten. Von ihnen und ihren oft abenteuerlichen Erlebnissen ist hier die Rede. Wie immer begleitet von vielen ausgewählten Musikausschnitten und Projektionen zeitgenössischer Malerei.
 
mehr

Luft und Erde

Luft und Erde haben - nicht anders als die beiden Elemente, Feuer und
Wasser - reichen Widerhall in Musik, Kunst und Dichtung gefunden. Genau wie Feuer und Wasser sind sie nach den Vorstellungen unserer Vorfahren diametrale Gegensätze, die sich dennoch gegenseitig bedingen.

Wir folgen den Spuren der beiden Elemente in Musik, Kunst und Dichtung und erleben dabei allerlei Überraschungen.

mehr
Mozart im Spiegel seiner Briefe.

Anhand einer Auswahl seiner Briefe begleiten wir Mozart von frühester Jugend bis zum Ende seines Lebens, hören dazu ausgewählte Werkausschnitte und erfahren viele Einzelheiten über die Entstehung dieser Werke.
 
 mehr
Opus 25 - eine kurzweilige Reise durch 300 Jahre Musikgeschichte.

Das grösste Werk (Opus) eines Künstlers ist sein eigenes Leben. Mit 25 Jahren steht jeder Künstler bereits an einem bestimmten, wichtigen Punkt auf seinem Weg. Wir werfen einen Blick auf jene Werke, die ihre Schöpfer im Alter von 25 Jahren geschaffen haben, erfahren, was zur Entstehung dieser Werke geführt hat und lernen ihre ganz spezifischen Eigenarten kennen.
 
mehr
Vom Sonnenaufgang bis zur Sternennacht.

Wir begeben uns auf den Weg durch einen ganz normalen Tag und erleben eingebettet in viel Musik, was Komponisten, Dichter und Maler am Tageslauf inspirierte.  
 
mehr
Wasser in der Musik

Musik, Bilder und Texte zum Thema Wasser.
Wasser ist das bedeutendste Element der Menschheitsgeschichte: Lebenselixier und Symbol für Lebenskraft, Reinigung oder Erneuerung.
Ausgewählte Musikbeispiele, Texte und Projektionen interessanter Gemälde rund um das köstliche Nass, zeigen auf, welch bedeutenden Niederschlag das Wasser in Musik, Literatur und Malerei gefunden hat. 
 
mehr
Wintermärchen - Winterträume
 
Winter: nebelverhangene Novembertage, buntes Schneetreiben, weihnächtlich leuchtende Kinderaugen, gemütliches Beisammensein, der Jahreswechsel mit seinen vielen Ungewissheiten und farbiges Narrentreiben, sie alle haben Musiker, Maler und Dichter zu den schönsten Werken angeregt. Wintermärchen- Winterträume bindet daraus einen bunten Strauss Melodien, Bildern und Versen.
mehr

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Fusszeile
  © Copyright 2012 Star-Globe Webdesign| Webmasterkontakt Startseite | Kontakt | Sitemap   
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail